"Der Tod backt einen Geburtsagskuchen" von Hamed Abboud

Der syrische Autor Hamed Abboud erzählt von Leben und Liebe, von Krieg und Tod, und schafft es durch feinen sprachlichen Witz, die Begebenheiten weniger schlimm erscheinen zu lassen, als sie sind. In kurzen Episoden spiegelt das Büchlein kollektiv-gesellschaftliche Verhaltensweisen ebenso wider wie Gefühle und Sorgen Einzelner. Allegorien auf den Krieg schaffen es dabei in jede Geschichte. Die für das Arabische bekannte metaphorische Ausdrucksweise erscheint auf Deutsch überdreht, auf Arabisch wunderbar rätselhaft. Interpretationsmöglichkeiten scheint es unendliche zu geben.

 

"Am Ende des Schlüsselbunds hing eine Zwiebel; ich hatte sie dort befestigt, damit die Trauer weint, wenn sie eines Tages kommt. Damit ich mich daran erinnere, dass auch die Trauer schön sein kann. Damit ich weine, wenn ich es brauche, und lächele und mir die Tränen trockne, weil jetzt alles wieder gut ist." (13)

 

كانت هناك بصلة يابسمة في نهاية علاقة المفاتيح

علقتُنا ليبكي الحزن اذ أتى يوماً

لأتذكر بأن الحزن جميل ايضاً

لأبكي عندما أحتاج, وأبتسم وأنا أُنشِّف دموعي لأن كل شيء بخير الآن

 

 

Das Buch enthält sowohl den arabischen Originaltext als auch die deutsche Übersetzung und bietet damit Lernenden einer der beiden Sprachen die Möglichkeit, sich Literatur in der Fremdsprache anzunähern, ohne konstant im Wörterbuch blättern zu müssen.


wir wollen, dass ihr die frohen Botschaften teilt

Willkommen                                                      أهلا وسهلا

Schriftstücke auf Deutsch, Arabisch, Persisch und mehr


wir haben Freunde, die euch sicher auch gefallen

لدينا أصدقاء

Fotografie

www.isabellahewlett.com

Integration und Gesellschaft

www.ceurabics.com